Ref. Nr. 20190110

Buchhaltungsfachkraft (Kulturmanagement)

Wochenarbeitszeit: bis 30 Std.
gewünschter Arbeitsort: Nürnberg und Fürth
Frühester Eintrittstermin: in 2 Monaten

 

Berufserfahrung:

  • Erfahrung als Buchhaltungsfachkraft im mittelständischen Unternehmen
    (u.a. Projekt zur Einführung einer digitalen Buchhaltung)
  • Erfahrung als Regieassistenz und Inspizient am Theater
  • Weiterbildung in Finanzbuchhaltung
  • Studium der Kulturpädagogik

 

Kompetenzen:

  • Eigenverantwortung: Sie führt ihr übertragene Aufgaben selbständig aus und ist in der Lage in ihrem Aufgabenbereich eigenständig zu agieren.
  • Lernbereitschaft: Sie hat keine Berührungsängste vor neuen Herausforderungen. Bei Problemen eignet sie sich neues Wissen an um Lösungen zu finden. Ebenfalls sind für sie Weiterbildungsveranstaltungen willkommen.
  • Beharrlichkeit: In schwierigen Situationen bleibt sie dran und schließt ihre Aufgaben ab. Mit Problemen und Fehlern geht sie positiv um und versucht stets daran zu wachsen.
  • Teamfähigkeit: Sie liebt es im Team zu arbeiten und gemeinsam Dinge zu erschaffen.
  • Gewissenhaftigkeit: Als Buchhalterin legt sie sehr viel Wert auf Genauigkeit und Sorgfalt.
  • Organisationsfähigkeit: Am Theater war sie für einen reibungslosen Ablauf von Projekten zuständig.
  • Loyalität: Ihre vorherigen Arbeitgeber schätzten ihre Loyalität und Integrität.

 

Weitere Kenntnisse:

  • iOs, MS-Office, Buchhaltung (Syska)
  • Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (erweiterte Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)

 

Möchten Sie mehr über diese Mutter erfahren, schreiben Sie Frau Lehmeyer eine Nachricht oder telefonisch unter 0151-19677422 .