Ref. Nr 20180807

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Biologin)

Wochenarbeitszeit: bis 30 Std.
gewünschter Arbeitsort: Erlangen und Umkreis, Nürnberg-Nord
Frühester Eintrittstermin: ab sofort

 

Berufserfahrung:

  • Erfahrung als wissenschaftliche Mitarbeiterin (Qualitätsmanagement, Pharmakovigilance, telef. Monitoring)
  • Erfahrung als Senior Clinical Research Associate
  • Ausbildung im Monitoring
  • Studium der Biologie

 

Kompetenzen:

  • Ausführungsbereitschaft: Arbeitet sich selbständig in unbekannte Themengebiete ein auch wenn sie weniger attraktiv sind.
  • Beharrlichkeit: Bei ihrer Arbeit als Qualitätsmanagerin musste sie teils langen Atem beweisen und in bei ihrer Tätigkeit im Monitoring hatte sie stets das Ziel im Blick.
  • Sachlichkeit: Sie bezeichnet sich sehr als sachlich, ist in der Lage ihre Emotionen zu beherrschen und mit ihrem Gegenüber ohne Wertung umzugehen.
  • Beurteilungsvermögen: Sie kann Situationen schnell erfassen, Personen einschätzen und behält den Überblick.
  • Kooperationsfähigkeit: Im Monitoring musste sie mit Studienpersonal kooperativ und taktvoll umgehen um alle zufrieden zu stellen.
  • Lernbereitschaft: Sie ist interessiert und bereit sich in neue Prozesse und Themengebiete einzuarbeiten.
  • Hilfsbereitschaft: Sie hat bereits neue Mitarbeiter eingearbeitet und in dieser Phase begleitet.
  • Zuverlässigkeit, Termintreue und halten an Absprachen ist ihr sehr wichtig.

 

Weitere Kenntnisse:

  • MS-Office
  • studienspezifischen Datenerfassungssystemen: RAVE, Inform, Oracle Clinical RDC, Firecrest Clinical Portal, Timaeus, Clinphone, IVRS, SAS
  • Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)

 

Möchten Sie mehr über diese Mutter erfahren, schreiben Sie Frau Lehmeyer eine Nachricht oder telefonisch unter 0151-19677422 .